Phänomenales eSports-Gaming. Flüssiges AAA-Gaming.

Einführung der neuen Radeon RX560

Herausragende 1080p-Erfahrung bei eSports-Titeln und gerüstet für AAA-Gaming

 

2/4GB GDDR5
Bis zu 2.6 TFLOPS
128 bit Speicherschnittstelle
16/14 Recheneinheiten

Hochleistungs-Gaming an Ihrem Schreibtisch oder unterwegs

HÖHERE PERFORMANCE GEGENÜBER DEM R7 360 1

Civilization 6
DOOM
Battlefield 1
Overwatch
Radeon™ RX 560 Radeon™ R7 360

 

Verbessern Sie Ihr Spielerlebnis mit Radeon Software.
Mit Radeon ReLive können Sie Ihre besten Momente aufzeichnen, streamen und teilen. Erleben Sie eine neue Dimension der GPU mit Radeon Wattman 2. Steigern Sie die Effizienz mit Radeon Chill 3.

KOMPATIBILITÄT MIT AKTUELLEN UND ZUKÜNFTIGEN DISPLAYS
PREMIUM-UPGRADES
FANTASTISCHE FARBEN

 

Technische Daten

Optimiert für eSports. Beeindruckendes AAA-Gaming.

Radeon RX 560 Series
Recheneinheiten4 16 oder 14
Stream-Prozessoren 1024 oder 896
Taktraten (Boost/Basis) Bis zu 1275 MHz / Beginnend bei 1150 MHz
Maximale Performance (TFLOPS) Up to 2.6
Speichertakt (effektiv) Bis zu 7 Gbps
Textureinheiten 64 oder 56
Spitzen-Texturfüllrate Bis Zu 81.6 GT/s
ROPs 16
Spitzen-Pixelfüllrate Bis zu 20.4 GP/s
Speicherbandbreite Biz su 112 GB/s
Speicherschnittstelle 128 bit
Speichertyp GDDR5
Durchschnittliche Leistungsaufnahme 60W – 80W
GCN-Architektur 4th Generation
AMD FreeSync™ Technologie 5 Ja
Unterstützung von DirectX® 12 und Vulkan®  Ja
Virtual Super Resolution Ja
HDMI™ Version 2.0
DisplayPort-Version 6 1.4
HDCP 2.2

Entdecken Sie die RX 500 Serie

  1. Tests durchgeführt in den AMD Performance Labs am 11. April 2017 mit einer Intel Core i7 6700K (4,0 GHz), 2x4 GB DDR4-2667 MHz Speicher, AMD Display-Treiber 17.1.1 und Windows 10 (64 Bit). PC-Hersteller wählen u. U. andere Konfigurationen, so dass die Ergebnisse in einem solchen Fall abweichen. Die folgenden Spiele wurden mit 1080p getestet: Civilization 6 (Medium-Voreinstellungen, DX12), DOOM (Medium-Voreinstellungen, Vulkan), Battlefield 1 (Medium Qualität, DX12), Hitmcin (Medium-Voreinstellungen, DX12) und Overwatch (High-Einstellungen, DX11). Die Radeon™ RX 560 (4 GB) erreichte jeweils einen Wert von 67,9, 67,0, 68,8, 67,6 und 110,5. Die Radeon™ R7 360 erreichte jeweils einen Wert von 43,5, 35,3, 32,1, 46,2 und 74,1. Alle Werte sind Bilder pro Sekunde und sind ein Durchschnitt aus 3 Testläufen mit den gleichen Einstellungen. Die Performance kann je nach den verwendeten neuesten Treibern variieren.
  2. Die AMD Produktgarantie gilt nicht für Schäden, die durch Übertaktung verursacht wurden. Dies gilt auch, wenn die Übertaktung mit AMD Hardware und/oder Software aktiviert wurde.
  3. Kompatibel mit Radeon™ Verbraucher-Grafikprodukten in unterstützten DirectX®9 und DirectX®11 Spielen für Windows®7/8.1/10. Für weitere Details und eine Liste unterstützter Spiele siehe http://www.amd.com/en-us/innovations/software-technologies/radeon-software/gaming/radeon-chill.
  4. Diskrete AMD Radeon™- und FirePro™-GPUs basierend auf der Graphics Core Next-Architektur bestehen aus mehreren diskreten Ausführungs-Engines, bekannt als Recheneinheit (Compute Unit, „CU“). Jede CU umfasst 64 im Einklang arbeitende Shaders („Stream-Prozessoren“).
  5. FreeSync 2 benötigt keine HDR-fähigen Monitore; der Treiber kann den Monitor in den nativen Modus versetzen, wenn FreeSync 2-unterstützter HDR-Inhalt erkannt wird. Andernfalls erfordern HDR-Inhalte, dass das System so konfiguriert ist, dass es als voll HDR-fähige Kette fungiert, einschließlich: Grafikkarte, Grafiktreiber und Anwendungen. Videoinhalt muss HDR-Inhalt sein und auf einem HDR-fähigen Player abgespielt werden. Inhalt im Fenstermodus erfordert Unterstützung durch das Betriebssystem.
  6. Spezifikation DisplayPort 1.4, die am 23. Februar 2016 veröffentlicht wurde, und wird bei Erscheinen voraussichtlich den VESA-Konformitätsprüfungsprozess bestehen.

HDR-Inhalt erfordert, dass das System so konfiguriert ist, dass es als voll HDR-fähige Kette fungiert, einschließlich: Grafikkarte, Monitor/Fernsehgerät, Grafiktreiber und Anwendungen. Videoinhalt muss HDR-Inhalt sein und auf einem HDR-fähigen Player abgespielt werden. Inhalt im Fenstermodus erfordert Unterstützung durch das Betriebssystem.
6. Die AMD Produktgarantie gilt nicht für Schäden, die durch Übertaktung verursacht wurden. Dies gilt auch, wenn die Übertaktung mit AMD Hardware und/oder Software aktiviert wurde.

Quake Champions © 2017 Bethesda Softworks LLC, ein ZeniMax Media Unternehmen. Alle Rechte vorbehalten. Entwickelt von id Software Inc., einem Unternehmen von ZeniMax Media. Alle anderen Marken und Namen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Alle Rechte vorbehalten.

PREY © 2017 Bethesda Softworks LLC, ein ZeniMax Media Unternehmen. Prey, Arkane, Bethesda, Bethesda Softworks, Zenimax und dazugehörige Logos sind in den USA und/oder anderen Ländern eingetragene Marken oder Marken von ZeniMax Media Inc. Alle Rechte vorbehalten. Teile der Prey Spiele-Software werden unter Lizenz verwendet, © 2004-2016 Crytek GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Die Prey Spiele-Software enthält Autodesk® Scaleform® Software, © 2012 Autodesk, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Alle anderen Marken und Namen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Battlefield 1: © 2016 Electronic Arts Inc. Battlefield und Battlefield 1 sind Marken von Electronic Arts Inc. oder seiner Tochterunternehmen.

Sid Meier's Civilization: Civilization VI Bilder und Logos © 1991-2014 Take-Two Interactive Software und dessen Tochterunternehmen. Entwickelt von Firaxis Games. Sid Meier’s Civilization VI, Firaxis Games, Take-Two Interactive Software und die dazugehörigen Logos sind Marken von Take-Two Interactive Software, Inc. Alle anderen Warenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Alle Rechte vorbehalten.

© 2017 Advanced Micro Devices, Inc. Alle Rechte vorbehalten. AMD, das AMD Pfeillogo, Radeon und deren Kombinationen sind in den USA und/oder anderen Ländern Marken von Advanced Micro Devices, Inc. DirectX ist eine eingetragene Marke der Microsoft Corporation in den USA und anderen Ländern. HDMI, das HDMI-Logo und High-Definition Multimedia Interface sind in den USA und anderen Ländern Marken oder eingetragene Marken der HDMI Licensing, LLC. Vulkan und das Vulkan-Logo sind Marken von Khronos Group Inc. Andere Namen werden nur zu Informationszwecken verwendet und können Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Die hierin enthaltenen Angaben dienen ausschließlich zur Information und können ohne Vorankündigung geändert werden. Obwohl bei der Vorbereitung dieses Dokuments mit aller erdenklichen Sorgfalt vorgegangen wurde, können die technischen Angaben ungenau und unvollständig sein sowie Druckfehler enthalten, und AMD ist nicht zur Aktualisierung oder sonstigen Korrektur dieser Informationen verpflichtet. Advanced Micro Devices, Inc. übernimmt keinerlei Haftung oder Garantie hinsichtlich der Genauigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieses Dokuments und lehnt jedwede Gewährleistung, einschließlich stillschweigende Garantien der Nichtverletzung von Rechten, Marktfähigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck, für den Betrieb oder die Verwendung der AMD Hardware, Software oder anderer Produkte, die hierin beschrieben sind, ab. Durch dieses Dokument wird keine Lizenz auf geistiges Eigentum gewährt, weder implizit noch durch Rechtsverwirkung. Die Bedingungen und Einschränkungen, die für den Kauf oder die Nutzung von AMD Produkten gelten, werden durch eine zwischen beiden Parteien geschlossene, unterzeichnete Vereinbarung oder durch die standardmäßigen Verkaufs- und Lieferbedingungen von AMD festgelegt.